September 2015

Gesellenfreisprechung in Hessen



Jürgen Kaul und Rainer Flach freuten sich. Am 7. September 2015 verabschiedeten der Landesinnungsmeister der Innung Kälte-Klima-Technik Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg und der Abteilungsleiter der Berufsschule Gelnhausen 23 junge Gesellen, die sich ab sofort Mechatroniker für Kältetechnik nennen dürfen. Prüfungsbester war Patrick Wedel von der Firma SKB in Gießen. Zusammengekommen war man an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal. Dort überreichten die Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Axel Potrikus und Rudolf Bien die Gesellenbriefe und Auszeichnungen. Eine besondere Überraschung hatten sie zum Abschluss der Feier für Yannik Zahrt und seinen Ausbildungsbetrieb Weiss Umwelttechnik GmbH, Reiskirchen, parat: Die Würdigung als Landessieger Hessen und Kammersieger Frankfurt-Rhein-Main ñ ein echter Double-Gewinner also.