November 2014

Schüler der 8. Jahrgangsstufe der Heinrich-Böll-Schule Bruchköbel informieren sich über den Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik



Im Rahmen der Projektwoche Berufsorientierung nehmen die Schüler unter anderem an Betriebserkundungen teil. 16 interessierte Schüler und Schülerinnen besuchten am 20. November 2014 die Bundesfachschule um den den Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik kennenzulernen. Zunächst gab es eine allemeine Einführung mit vielen wissenswerten Informationen zum Beruf. Im Anschluss durften die Schüler im praktischen Teil selbst Hand anlegen, indem Sie das Biegen von Kupferrohr ausprobierten und sich mittels moderner Verbindungstechnik einen Schlüsselanhänger herstellten. Dieser Teil stieß auf große Begeisterung. Anschließend berichteten drei Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr über ihrem Arbeitsalltag und die Schüler hatten die Möglichkeit Fragen zum Beruf und zur Ausbildung zu stellen. Zuletzt wurden noch die Fragen beantwortet, die die Teilnehmer als Leitfaden von Ihrer Schule mitgebracht hatten. Die Abschlussdiskussion ergab, dass sich einige Schüler durchaus vorstellen können, eine Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik zu absolvieren.