November 2013

Bundesleistungswettbewerb



Der Bundesleistungswettbewerb im Kälteanlagenbauerhandwerk fand in diesem Jahr vom 11.11. bis 15.11.2013 in Sachsen statt.Die Landesinnung Kälte-Klima-Technik Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg wurde durch Christian Hausner (Firma Weiss Umwelttechnik) für Hessen, Dominik Poser (Firma Schniepp) für Baden-Württemberg und Benjamin Schoppe (Klaus Töpfer GmbH) für Thüringen vertreten. Insgesamt acht Landessieger konnte der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) zu dem Wettbewerb begrüßen. Von der Sächsischen Kältefachschule organisiert, wurde über zwei Tage hinweg in Reichenbach an der anspruchsvollen Aufgabenstellung des Wettbewerbs gearbeitet. Eine Kälteanlage in Kaskadenschaltung mit den Kältemitteln R134a und Kohlenstoffdioxid zur Schockgefrierung von Backwaren war aufzubauen und in Betrieb zu nehmen.Als Bundessieger konnte sich Dominik Poser aus Baden-Württemberg, der bei der Firma Schniepp Kälte Klima in Remshalden bei Stuttgart arbeitet und ausgebildet wurde, durchsetzen. Platz 2 ging an Lennart Otten aus Niedersachsen und Dritter wurde Peter Niemand aus Sachsen.Wir gratulieren Dominik Poser zu diesem großen Erfolg!Das Bild zeigt Dominik Poser mit seinem Ausbilder bei der Übergabe der Urkunde für den Landessieger Baden-Württemberg im Sommer dieses Jahres.