Oktober 2013

Schulung Bauvertragsrecht für Mitglieder der Landesinnung Kälte-Klima-Technik



Kenntnisse über VOB, Bauverträge und die zugehörige aktuelle Rechtsprechung sind von großer Bedeutung für Inhaber von Kälte-Klima-Fachbetrieben.Aus diesem Grund führte die Landesinnung Kälte-Klima-Technik Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg für ihre Mitgliedsbetriebe eine halbtägige Grundlagenschulung zu baurechtlichen Themen durch. Als Referent konnte Herr RA Jörg Teller von der vorwiegend im Bauvertragsrecht tätigen, renommierten Kanzlei SMNG in Frankfurt gewonnen werden. Da er bereits für die Ausarbeitung des Bedingungswerkes (Geschäftsbedingungen) für Innungsmitglieder verantwortlich war und als Dozent an der Europäischen Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung tätig ist verfügt er über weitreichende Kenntnisse über die Branche. Die Veranstaltung fand am 29. Oktober in der Bundesfachschule in Maintal und am 6. November in Fellbach bei Stuttgart statt.In einem sowohl informativen als auch unterhaltsamen Vortrag referierte Herr Teller zu Themen, wie Abschluss des Bauvertrages, die Rolle der VBG, Geschäftsbedingungen, Mehrvergütungsansprüche, Baubehinderung Abnahme und Mängelrüge.Die Verstaltungen in Maintal und in Fellbach waren gut besucht und für die Teilnehmer eine große Bereicherung.