Juli 2013

WorldSkills 2013 in Leipzig



Als Bundesssieger des Bundesleistungswettbewerbes auf der Chillventa 2012 durfte Julian Walz aus Baden-Württemberg den Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik auch auf der WordSkills in Leipzig vertreten. Er kam dabei unter die weltweiten "Top Ten" in der Kälte- und Klimatechnik.Die WorldSkills ist ein internationaler Leistungsvergleich der Berufe für Teilnehmer bis zu 23 Jahren. Sie findet alle zwei Jahre weltweit in unterschiedlichen Ländern statt und wurde jetzt, erstmals nach 40 Jahren, wieder in Deutschland veranstaltet.Bei dem Wettkampf in Leipzig vom 2. bis 7. Juli 2013 haben sich über 1.000 Teilnehmer aus 53 Ländern und Regionen in 46 verschiedenen Berufsdisziplinen gemessen.Insgesamt wurde die WorldSkills 2013 in Leipzig als durchweg gelungene Veranstaltung gelobt. Julian Walz von unserem Mitgliedsbetrieb Stiel GmbH & Co. KG, Tübingen vertrat in diesem Jahr Deutschland mit dem Beruf 38 "Kälte- und Klimatechnik" und lieferte dabei eine gute Leistung ab, in dem er den 8. Platz von 23 teilnehmenden Ländern erzielte. Sein Einsatz wurde mit der Exzellenz-Medaille ausgezeichnet. Mit 518 Punkten hat er deutlich die 500-Marke überschritten und war damit besser als der Durchschnitt. Wir gratulieren Julian Walz und seinem Ausbildungsbetrieb Stiel GmbH & Co.KG Kälte- und Klimatechnik aus Tübingen zu diesem großen Erfolg.