November 2010

Ehrung der Landessieger im hessischen Handwerk



Am 28. Oktober fand im Friedrich-von-Thiersch-Saal im Kurhaus Wiesbaden die Siegerehrung der Landessieger Hessen 2010 statt. Insgesamt 69 Landessieger wurden ausgezeichnet. Sieger im Kälteanlagenbauer-Handwerk wurde Herr Manuel Geiß (3. von rechts) von der Fa. Weiss Umwelttechnik in Reiskirchen. Im Rahmen der Feierstunde erhielt Herr Geiß eine Urkunde und ein Geldpräsent. Der Ausbildungsbetrieb, vertreten durch Herrn Ulrich Münster (3. von links), erhielt ebenfalls eine Urkunde. Überreicht wurden diese (von links nach rechts) von Herrn Dieter Posch, Hessischer Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Herrn Bernd Ehinger, Präsident des Hessischen Handwerkstages (HHT), Herrn Hans Werner Schech, Präsident der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e. V. (AHH) und Herrn Harald Brandes, Geschäftsführer des Hessischen Handwerkstages (HHT). Die Landesinnung Hessen-Thüringen Kälte-Klima-Technik wurde vertreten durch Herrn Rudolf Bien, Herrn Herbert Kaulbach und Frau Esther Reissmann-Landolfo.