Berufsbild Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Mechatroniker und Mechatronikerinnen für Kältetechnik befassen sich mit der Planung, Berechnung, Montage, Wartung und Instandsetzung einfacher bis sehr komplexer Kälteanlagen und kälte- / klimatechnischer Einrichtungen sowie Wärmepumpen und Klimaanlagen.

Kälte wird überall benötigt.

Die Tätigkeitsgebiete des Mechatronikers für Kältetechnik sind vielfältig. Gastronomie, Landwirtschaft, Fischerei, Lebensmittelindustrie, Pharmazie und Medizin, Bäckerei- und Schlachtergewerbe mit den heute notwendigen Lager- und Verteilsystemen, Kühlhäuser und Lebensmitteltransporte sind heute ohne die fachkundige Tätigkeit der Mechatroniker für Kältetechnik nicht mehr vorstellbar.

Daneben kümmert sich der Mechatroniker für Kältetechnik um die Klimatisierung von Räumen und um die Luftreinhaltung und Klimatisierung in Krankenhäusern und Fertigungsbetrieben.

Der Beruf des Mechatronikers für Kältetechnik ist anspruchsvoll. Typische handwerkliche Fähigkeiten, wie Löten und Schweißen, Kenntnisse im Bereich der Wärmelehre, Mess- und Steuerungstechnik sowie Elektrotechnik sind erforderlich, um diesen Beruf auszuüben.